Musik und Achtsamkeit

Kla­vier­un­ter­richt auf der Basis von Achtsamkeit

Acht­sam­keits­übun­gen im Klavierunterricht.

Neben eini­gen for­ma­len Übun­gen aus MBSR wie BodyScan, Geh­me­di­ta­ti­on und Yoga-Stel­lun­gen arbei­te ich mit der Beob­ach­tung des Atems und spe­zi­ell ent­wi­ckel­ten Hör­übun­gen, die das Hören, das Lau­schen schu­len. Die Wahr­neh­mung der eige­nen Stim­me und des Kla­viers spie­len eine wich­ti­ge Rol­le. 
Im Zen­trum die­ser Arbeit steht die acht­sa­me Wahr­neh­mung der Musik, des eige­nen musi­ka­li­schen Tuns und die För­de­rung des Selbst-Bewusst­seins als Musik machen­der Mensch.

Durch die Acht­sam­keits­übun­gen kann eine ruhi­ge Arbeits­wei­se ent­wi­ckelt wer­den. Durch Sen­si­bi­li­sie­rung für die Kör­per­wahr­neh­mung kön­nen kla­vier­tech­ni­sche Pro­ble­me leich­ter gelöst wer­den. Mus­ku­lä­re Span­nun­gen kön­nen ver­rin­gert oder sogar ver­mie­den wer­den. 
Durch die Unter­stüt­zung des lau­schen­den Hörens wird die Ent­fal­tung des Aus­drucks- und Klang­wil­lens gefördert.

Die För­de­rung des Selbst-Bewusst­seins kann Üben sinn­voll machen. Die freud­vol­le und phan­ta­sie­vol­le Suche nach tech­ni­schen Lösun­gen und aus­drucks­vol­lem Klang ersetzt mecha­ni­sches Wie­der­ho­len. Die Erfah­run­gen aus den Acht­sam­keits­übun­gen kön­nen in den All­tag über­nom­men werden.

Ein­zel­un­ter­richt

Kin­der bis zum 12. Lebensjahr:
45 Minu­ten pro Woche
112,- € monat­lich, Feri­en durchbezahlt

Jugend­li­che und Erwachsene
60 Minu­ten pro Woche
150,- € monat­lich, Feri­en durchbezahlt

Musi­ker­Spe­cial

Musi­ker – ein Traum­be­ruf! Aber es gibt auch Schattenseiten:
Lam­pen­fie­ber, Auf­tritt­s­ängs­te, Kon­kur­renz­druck in Orches­tern und Chö­ren, stän­di­ge Beur­tei­lung durch Medi­en und Publi­kum, sozi­al unver­träg­li­che Arbeits­zei­ten, Exis­tenz­ängs­te bei Selbstständigkeit …
Unter die­sen Belas­tun­gen kann es zu kör­per­li­chem und see­li­schem Stress und sei­nen Fol­ge­er­schei­nun­gen kommen.

Musi­ker­Spe­cial möch­te die Mög­lich­keit zei­gen, mit Acht­sam­keit die Stress-Spi­ra­le zu unter­bre­chen. In ange­lei­te­ten Übun­gen im Sit­zen, Lie­gen und in Bewe­gung wer­den Kör­per­emp­fin­dun­gen, Gedan­ken und Emo­tio­nen beob­ach­tet. Kurz­vor­trä­ge füh­ren in die Stress­theo­rie ein und erläu­tern die Funk­ti­ons­wei­se von Gehirn und Kör­per unter Stress.
Übungs­an­lei­tun­gen für zuhau­se und die Beant­wor­tung spe­zi­el­ler Fra­gen zu erleb­ten Stress­re­ak­tio­nen ver­tie­fen die Wahrnehmung.
Musi­ker­Spe­cial möch­te dabei hel­fen, die eige­nen Stress­re­ak­tio­nen bes­ser zu ver­ste­hen und dadurch mehr Wider­stands­kraft zu entwickeln.

Ein­zel­ar­beit

- ein per­sön­li­ches Vorgespräch
- 6 Ter­mi­ne je 2 Stunden

- ein Begleitheft
- 2 CDs mit Übungsanleitungen

480,- €
Stu­den­tener­mä­ßi­gung möglich

Som­mer­Wo­chen

Musik und Acht­sam­keit in den Sommerferien
nicht nur für Schüler

  • Ein­füh­rung in die Acht­sam­keits­übun­gen für Erwach­se­ne, Jugend­li­che und Kinder.
  • Acht­sam­keits­übun­gen und Musikhören
  • Acht­sam­keits­übun­gen und Klavierspielen

Das Pro­gramm und die Ter­mi­ne für die Som­mer­fe­ri­en 2021:

Som­mer­Wo­che 1 „Ein­füh­rung in die Achtsamkeit“

5. Juli bis 9. Juli (1. Feri­en­wo­che), täg­lich 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, für Jugend­li­che ab 15 Jah­ren und Erwach­se­ne, Grup­pe mit max. 5 Teil­neh­mern, € 100,-

10 Stun­den Acht­sam­keit an 5 Tagen… Was Sie erwar­tet: vie­le prak­ti­sche Übun­gen, kur­ze Vor­trä­ge zur Phi­lo­so­phie und Geschich­te der Acht­sam­keit sowie Aus­tausch über die Wir­kung der Acht­sam­keit. Was Sie mit­brin­gen: Neu­gier­de auf die Acht­sam­keit und Offen­heit für mög­li­cher­wei­se neue Erfahrungen…

Som­mer­Wo­che 2 „Kla­vier­spie­len und Achtsamkeit“

19. Juli bis 23. Juli (3. Feri­en­wo­che), täg­lich 1,5 Stun­den nach Ver­ein­ba­rung, alle Alters­stu­fen, Anfän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne, Ein­zel­un­ter­richt, € 150,-

Auf der Grund­la­ge mei­nes Kon­zep­tes „Kla­vier­un­ter­richt auf der Basis von Acht­sam­keit“ möch­te ich in die­ser Woche die Mög­lich­keit zei­gen, Acht­sam­keits­übun­gen mit Kla­vier­spie­len zu ver­bin­den. Las­sen wir uns über­ra­schen, was dabei ent­ste­hen wird.

Som­mer­Wo­che 3 „Hören und Achtsamkeit“

2. August bis 6. August (5. Feri­en­wo­che), täg­lich 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Erwach­se­ne, Grup­pe mit max. 7 Teil­neh­mern, € 80,-

Hören, Hor­chen, Zuhö­ren, Lau­schen … Ich möch­te Sie ein­la­den, die­sen „offens­ten“ unse­rer Sin­ne durch unter­schied­li­che Hör-Wahr­neh­mungs­übun­gen zu erfor­schen … Nach innen hören, nach außen hören – auf eige­ne Töne, Geräu­sche und Musik …

Bis dahin !!